Duotone Kiteboarding Binding and Boots overview 2020 header

DUOTONE Bindings & Boot

Join the power of a new era

EGAL OB DU STRAPS ODER BOOTS VERWENDEST – NTT, VARIO-COMBO UND DUOTONE BOOT PASSEN EINFACH UND BIETEN FANTASTISCHEN KOMFORT.

Der Stance – in welcher Position soll ich meine Boots bzw. Straps montieren?

STANCE-BREITE

stance left right

Breiter Stance
+ mehr Stabilität bei Landungen
+ kann mehr Power aushalten
- höheres Verletzungsrisiko für Knieinnenseiten bei überbreitem Stance

Enger Stance
+ höhere Wendigkeit
+ weniger Widerstand bei Drehungen

Große Menschen brauchen einen breiteren Stance als kleine Menschen. Ermittle deine Stance-Breite, indem du nach vorne springst und in einer bequemen Hocke landest. Diese Stellung ist Dein natürlicher Stance.

Pad-Position

stance up down

mittige Pads
+ mehr Stabilität bei Landungen (Gewicht landet in Boardmitte)
- mit kleinen Füßen ist es schwerer, auf der Fersenkante anzukanten

näher an der Heelside
+ Ankanten auf der Fersenkante zum Upwind-fahren und Springen ist einfacher
- weniger Stabilität bei Landungen (Gewicht landet nicht in Boardmitte)
- schwieriger Toeside zu fahren

Bei Schmerzen in den Schienbeinen die Position in Richtung Heelside verschieben, um das Ankanten zu erleichtern.

Fußwinkel

Stance_rotation

"Duck Stance" - Zehen zeigen stark nach Außen (breiter Winkel)
+ höhere Wendigkeit für diverse Fahrstile (z. B. Carving und Toeside)
- höheres Verletzungsrisiko für Knieinnenseiten bei Stance mit extremem Duck Stance

Parallell-Stance
+ höhere Stabilität bei Landungen
+ weniger Widerstand bei Drehungen

Bei Schmerzen an der Knieinnenseite die Füße etwas paralleler stellen. Achte auf deinen natürlichen Fußwinkel, wenn du in die Hocke gehst.