Duotone Vario Combo Header
Vario Combo
Vario Combo
Vario Combo
Vario Combo
Vario Combo
Vario Combo
Vario Combo
3D

Vario Combo

Art.-No. 44900-3310

Komfortabel und langlebig sorgen die ergonomisch geformten Pads für angenehmes Fahren und bequemen Feel zum besten Preis.

DETAILS

Duotone Vario 2019

Als wesentlicher Bestandteil der Duotone-Kollektion sind die Vario Combo Footpads und Straps mit allen Duotone-Boards kompatibel – ganz gleich aus welcher Generation. Strukturiert, komfortabel und langlebig sorgen die ergonomisch geformten Pads für angenehmes fahren und viel Komfort. Das bewährte Anti-Slip-Feature garantiert festen Grip für optimales Feedback vom Board. Strap-Einlagen und Track-System sorgen für leichte Montage und einfaches Einstellen der Breite des Straps und des Stance des Pads auf dem Board, wenn nötig. Der Klettverschluss bietet Kompatibilität zu einer Vielzahl von Größen und ist schnell und einfach zu handhaben.

GALERIE

Duotone Vario 2019

Der Stance – in welcher Position soll ich meine Boots bzw. Straps montieren?

STANCE-BREITE

stance left right

Breiter Stance
+ mehr Stabilität bei Landungen
+ kann mehr Power aushalten
- höheres Verletzungsrisiko für Knieinnenseiten bei überbreitem Stance

Enger Stance
+ höhere Wendigkeit
+ weniger Widerstand bei Drehungen

Große Menschen brauchen einen breiteren Stance als kleine Menschen. Ermittle deine Stance-Breite, indem du nach vorne springst und in einer bequemen Hocke landest. Diese Stellung ist Dein natürlicher Stance.

Pad-Position

stance up down

mittige Pads
+ mehr Stabilität bei Landungen (Gewicht landet in Boardmitte)
- mit kleinen Füßen ist es schwerer, auf der Fersenkante anzukanten

näher an der Heelside
+ Ankanten auf der Fersenkante zum Upwind-fahren und Springen ist einfacher
- weniger Stabilität bei Landungen (Gewicht landet nicht in Boardmitte)
- schwieriger Toeside zu fahren

Bei Schmerzen in den Schienbeinen die Position in Richtung Heelside verschieben, um das Ankanten zu erleichtern.

Fußwinkel

Stance_rotation

"Duck Stance" - Zehen zeigen stark nach Außen (breiter Winkel)
+ höhere Wendigkeit für diverse Fahrstile (z. B. Carving und Toeside)
- höheres Verletzungsrisiko für Knieinnenseiten bei Stance mit extremem Duck Stance

Parallell-Stance
+ höhere Stabilität bei Landungen
+ weniger Widerstand bei Drehungen

Bei Schmerzen an der Knieinnenseite die Füße etwas paralleler stellen. Achte auf deinen natürlichen Fußwinkel, wenn du in die Hocke gehst.